Zwei Jahre Corona-Pause und die bange Sorge, ob der Hannover Marathon 2022 endlich wieder an den Start geht. Er ging – und wie. Mit 20 000 Top-LäuferInnen und HobbyathletInnen, mit 150 000 Zuschauern und gaanz viel Emotionen. Mit Susanne Neuss von NDR 1 Niedersachsen durfte ich wieder das Traumpaar der Moderation an Start und Ziel geben, Interviews mit den Siegern und den Laufikonen Dieter Baumann (Foto: Kinsey) und Jan Fitschen führen und neun Stunden ununterbrochen ins Mikro sprechen. Was für ein Tag, dieser 3. April. Und den Familiensonnabend vorher wollen wir dabei natürlich nicht vergessen!

Ob die Bürgermeister-Foren im Madsack-TV-Studio, die inzwischen 141 Fußball-Talkshows „NP-Anstoß“ oder die Vorstellung der KandidatInnen für das Amt der Regionspräsidentin oder des Regionspräsidenten, immer häufiger sind Kameras mit im Spiel, wenn ich auf der Bühne stehe. Gerade in Corona-Zeiten ist das Streaming wichtiger geworden. Nicht zu vergessen die zahllosen Online-Konferenzen, die ich moderiert habe, fürs Niedersächsische Kultusministerium und das ihm untergeordnete NLQ. Hauptsache, ich war unterhaltsam und informativ auf Sendung.

Er war neben Imke Onnen, Morten Olsen und den Recken der TSV Hannover-Burgdorf der Gewinner des Abends: Johannes Oerding, 37-jähriger Popstar aus Hamburg, Freund von Ina Müller, genialer Sänger und netter Typ. Ich durfte ihn bei der Probe, in der Gala und hinterher in seiner Garderobe ein bisschen kennenlernen – er hat mich sogar persönlich zu seinem seit Monaten ausverkauften Konzert in die TUI-Arena eingeladen. Die 27. NP-Sportgala im Theater am Aegi war großartig, vor allem dank Johannes Oerding.